Themen » Klimawandel

Klimawandel

Zeitungsartikel

  • Vorsicht bei hohen Ozon-Werten

    Mediziner: Körperliche Belastung und Lüften am besten in den Morgenstunden

    Mit den Temperaturen steigen die Ozon-Werte. Unter der erhöhten Konzentration des Gases in der Luft leiden etwa 10 bis 15 Prozent der Bevölkerung besonders. Matthias Heintzen, Chefarzt am Klinikum Braunschweig, sagt: "Ältere Menschen, Allergiker, Lungenkranke und Menschen mit geschwächter Abwehr reagieren empfindlich auf Ozon."

    Weiterlesen...

    Vom:13. Juli 2010Quelle:Harz Kurier
  • Verwirklichen sich die Horrorszenarien?

    Dritter Vortrag im Rahmen der 10. Universitätstage in Bad Lauterberg

    Auch bei der dritten Veranstaltung der 10. Universitätstage konnte sich der Kulturkreis Bad Lauterberg über ein volles Haus freuen. Diesmal begrüßte Prof Dr. med, Berend Willms zum Thema Klimawandel und Erderwärmung den Physiker und Doktoranden Jacob Schewe vom Potsdaminstitut für Klimafolgenforschung.

    Weiterlesen...

    Vom:29. Januar 2009Quelle:Harz Kurier
  • UN schlagen Klima-Alarm

    Dürren, Überflutungen, Artenrückgang: Alles nicht mehr abwendbar, sagen Experten

    Die dramatischen Folgen des Klimawandels sind nach Einschätzung des UN-Klimarats nicht mehr zu verhindern. Das geht Medienberichten zufolge aus einem Entwurf für den zweiten Teil des UN-Klimaberichts hervor, der am Freitag bekannt wurde. Selbst mit einer deutlichen klimapolitischen Wende ließen sich die Konsequenzen der globalen Erwärmung wie Überschwemmungen, Dürren und Artenrückgang bestenfalls mildern, heißt es in dem Bericht.

    Weiterlesen...

    Vom:03. März 2007Quelle:Harz Kurier

Artikel zu Hitzeschäden

  • "Dieser Monat ist viel zu warm und viel zu trocken"

    Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie so heiß - Tornado über Nordsee

    Die Menschen in unserer Region schwitzen und stöhnen unter der Hitze. Doch ist der Juli im Vergleich zu vergangenen Jahren tatsächlich so heiß, wie wir es empfinden? "Ja. Dieser Monat ist viel zu warm und viel zu trocken", sagt Meteorologe Andreas Wagner vom Wetterdienst Meteomedia in Bochum.

    Weiterlesen...

    Vom:13. Juli 2010Quelle:Harz Kurier
  • Es wird wärmer, und dann?

    Die Auswirkungen des Klimawandels in Niedersachsen werden systematisch erforscht

    Dass sich das Klima in Niedersachsen verändern wird, daran haben Wissenschaftler keinen Zweifel. Um 1,4 Grad Celsius, das zeigen die Aufzeichnungen, ist die mittlere Jahrestemperatur bereits in den vergangenen 50 Jahren in dem norddeutschen Bundesland gestiegen.

    Weiterlesen...

    Vom:02. April 2009Quelle:Harz Kurier
  • Heißere Sommer und kein Eis in der Arktis

    Studie: Künftig extremeres Wetter auf der Erde

    Das Klima auf der Erde wird sich nach neuen Modellrechnungen in den kommenden hundert Jahren so schnell wie noch nie ändern. Nach einer Prognose des Hamburger Max-Planck-Instituts für Meteorologie könnte die globale Temperatur bis zum Ende des Jahrhunderts um bis zu vier Grad steigen. Der Meeresspiegel würde sich dadurch durchschnittlich um bis zu 30 Zentimeter erhöhen. Die Forscher rechnen außerdem damit, dass sich im Zuge der Erwärmung auch in Europa extreme Wetterereignisse wie Hochwasser weiter häufen und verstärken werden.

    Weiterlesen...

    Vom:30. September 2005Quelle:Harz Kurier

Artikel zu Sturmschäden

Artikel zu Überschwemmungen

Themen

Orkanschäden Juli '97