Themen » Gew√§sserbelastung » Zeitungsartikel » Bad im Juessee ab sofort geschlossen

Bad im Juessee ab sofort geschlossen

HERZBERG (ar). Das Freibad im Herzberger Juessee ist ab sofort geschlossen. Das teilte die Stadtverwaltung Herzberg gestern Nachmittag mit. Seit dem vergangenen Sonntag sei das Wasser des Sees stark eingetrübt. Aufgrund der geringen Sichttiefe sei ein gefahrloses Baden nicht mehr möglich.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt in Osterode sei die Stadt daher gezwungen, den betrieb des Bades vorläufig einzustellen.

"Die Verwaltung wird die Öffentlichkeit kurzfristig über den Fortgang informieren", hieß es in der Pressemitteilung.

Die Bäder in Scharzfeld und Sieber bleiben geöffnet.

 

Aus dem Harz Kurier vom 24. August 2003

[ zurück ]